Tradition & Geschichte

Aus Können mehr machen

Unser Handwerksbetrieb bringt zusammen, was zusammengehört: ökologische Erzeugung aus alten Zeiten – mit dem Anspruch einer neuen Geschmackskultur. Tradition und Spitzenqualität für den gesamten regionalen Markt.

Die Geschichte der Biomanufaktur

Manchmal sind Umbrüche Aufbrüche: Im Jahr 2013 übernimmt die BIO COMPANY eine Fleischerei. Der ehemalige Betrieb „Biomanufaktur Velten“ wird zur „Biomanufaktur Havelland“ umfirmiert und umgestellt – auf die hohen Anforderungen einer absolut ökologischen Produktion.

Thomas Schubert übernimmt die Geschäftsführung. Der zertifizierte Fleischsommelier und Metzgermeister war schon bei der BIO COMPANY Sortimentsleiter für den Fleischbereich. Er weiß, worauf es ankommt; baut die Manufaktur auf, schreibt Erfolgsgeschichte – und tut das aus reiner Freude am nachhaltigen Fleischgenuss. Das Angebot wächst, genau wie der Absatz. Produkte werden weiter entwickelt, regionale Partnerschaften intensiviert, Qualitäten verbessert. Und es geht weiter.


Genuss ist ein Gemeinschaftsprojekt

Mittlerweile ist das Team von elf auf rund 70 Mitarbeiter angewachsen. Abteilungsleiter, Meister, Gesellen, Auszubildende, Zuschnitt und Wertsortierung, Kutterei, Füllerei, Pökelei, Räucherei, Veredelung, Kommissionierung, Qualitätssicherung, Einkauf, Buchhaltung, Controlling, Marketing, Auftragsannahme und Verkauf. Alle aus der Region Berlin-Brandenburg. Und alle lieben gutes Fleisch – entsprechend ist die Stimmung.


Was uns antreibt und weiter bringt

Wir wollen ein Vorbild sein – für regionale Spezialitäten, für die Bio-Hauptstadt, für die Zukunft der Fleischkultur. Das sind hohe Ansprüche. Aber sie stehen auf einer guten Basis: der bäuerlichen Tierhaltung im Umland von Berlin. Und auf der Tradition, das Beste aus den Erzeugnissen herauszuholen. Wie früher. Mit ehrlichem Handwerk. Mit kultiviertem Know- how. Aber auch mit offenem Blick für neue Rezepturen und Food-Trends. Mit allem, was wir haben und tun können.